Was passiert bei fehlerhaften Überweisungen?149

Geld von einem Konto auf ein anderes überweisen – das findet heute täglich millionenfach statt und funktioniert schnell und zuverlässig. Doch was, wenn Ihnen oder einem anderen Bankkunden ein Schreib- oder Tippfehler unterläuft?

Fall 1: Sie haben Geld an den Falschen überwiesen

Maßgeblich für die Ausführung der Überweisung ist die Kundenkennung des Zahlungsempfängers. Bis zum 1. Februar 2014 sind das üblicherweise die Kontonummer und die Bankleitzahl. Wenn Sie sich für die SEPA-Überweisung entscheiden, sind das die IBAN (International Bank Account Number) und der BIC (Bank Identifier Code). Ein Abgleich, ob der Name des Empfängers und die Kontoangaben zueinander passen, findet nicht statt.

Wenn Sie den Fehler am selben Tag bemerken, kommen Sie sofort zu uns. Ist das Geld dem falschen Empfängerkonto noch nicht gutgeschrieben, können wir die Überweisung möglicherweise noch stoppen. Glück haben Sie, wenn unter den angegeben Daten kein Konto existiert. Dann kommt das Geld nach einigen Tagen automatisch an Sie zurück.

Wenn Ihnen das Missgeschick erst ein paar Tage später auffällt, etwa weil der vorgesehene Empfänger Ihnen meldet, dass er kein Geld erhalten hat, ist die Überweisung in der Regel ausgeführt. Bei der Wiederbeschaffung können wir Sie unterstützen.

Zwischen Deutschlands Kreditinstituten ist ein Verfahren vereinbart, mit dem eine Rückbuchung fehlerhafter Zahlungen angestoßen werden kann. Sie haben zwar gegenüber dem begünstigten Kontoinhaber einen Anspruch auf den irrtümlich überwiesenen Betrag, der Empfänger muss jedoch der Rückbuchung zustimmen. Verweigert er die Rückbuchung, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Adressdaten des falschen Empfängers erhalten, sodass Sie Ihren Anspruch unmittelbar gegen ihn geltend machen können.

Fall 2: Sie sind Empfänger einer falschen Überweisung

Ein plötzlicher unerwarteter Geldsegen auf dem Konto – in der Vorstellung vieler Menschen ist das ein Traum. Das Geld schnell auszugeben ist jedoch keine gute Idee. Denn ein Anspruch auf das Geld ist mit der falschen Überweisung nicht entstanden. Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt eindeutig in Paragraf 812 die Pflicht, das ungerechtfertigt erhaltene Geld zurückzugeben.

Unser Rat: besser noch mal prüfen

Durch eine besondere Prüfziffer schützt die IBAN Sie weitgehend vor Zahlendrehern. Ist die Prüfziffer falsch, wird der Überweisungsauftrag nicht ausgeführt. Ein zweiter Blick schadet dennoch nicht. Schauen Sie sich die Überweisung noch einmal an, bevor sie diese an uns weitergeben. Wenn Sie unser Online-Banking nutzen und häufig Geld an denselben Empfänger schicken müssen, legen Sie für ihn eine Überweisungsvorlage an. Dann sind Sie vor Zahlendrehern & Co. besonders sicher.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Zahlungsverkehr haben, besuchen Sie unsere Service-Seite auf  http://antworten.sparkasse.de/. Hier werden alle Fragen schnell und kompetent beantwortet.

149 Kommentare

  1. avatar
    Kurt Perrey

    Was ist, wenn eine Bank oder Sparkasse einen Überweisungsauftrag ausgeführt hat, der nur von einem Bevollmächtigten unterschrieben war, obwohl verbindlich und schriftlich festgelegt worden war, dass zwei namentlich genannte Bevollmächtigte unterschreiben müssen ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Perrey,
      grundsätzlich hat sich das Kreditinstitut bei der Ausführung von Überweisungsaufträgen an die mit seinen Kunden getroffenen Regelungen zu halten. Da wir den konkreten Geschäftsvorfall und Hintergund nicht kennen, sollten Sie sich an Ihren Bankberater wenden.

  2. avatar
    Ferhat

    Wie siehts bei einer Auslandsüberweisung aus?

    LG

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Ferhat,
      gleiche Situation. Die Regelung der Verfügungsberechtigung ist nicht auf Länder oder Arten der Überweisung einschränkbar.

  3. avatar
    Lars

    Hallo,
    wie sieht es denn aus wenn ich eine Summe von 7000€ überweise aber leider einen anderen Namen als Empfänger eingegeben habe? IBAN stimmt aber. Wird der Betrag trotzdem gutgeschrieben?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Lars,
      grundsätzlich ist davon auszugehen, dass die Überweisung ausgeführt wurde, da gem. der europäischen Zahlungsverkehrsrichtlinie die Buchung ausschließlich nach IBAN und BIC erfolgt. Eine Verpflichtung zum Abgleich von Zahlungsempfänger und Kontoinhaber gibt es für Banken nicht. Somit muss der Auftraggeber z.B. beim Ausfüllen einer Überweisung um einiges genauer hinschauen. Ist es dann zu einer Verbuchung beim falschen Empfänger gekommen, helfen wir natürlich dem Auftraggeber im Rahmen unserer Möglichkeiten bei der Wiederbeschaffung des Geldes. (vgl. hierzu auch § 675y (3) BGB)

      • avatar
        Kati Richter

        Hallo, mir sollte ein Betrag überwiesen werden (Zahler Postbank Girokonto und ich habe auch ein Girokonto bei der Postbank) aber Geld kommt einfach nicht an bei mir. Habe Zahlungsbeleg bekommen alle Daten stimmen .Aber nichts. Was kann ich nun tun?

        • avatar
          Nadine Lampe

          Hallo Kati,
          in diesem Fall sollte der Auftraggeber eine Überweisungsnachfrage bei seiner Bank in Auftrag geben.

        • avatar
          Raimund

          Hallo wenn ich ein konto eröffnet habe iban und big nummer erhalten habe können da schon Zahlungen drauf gehen?

          • avatar
            Nadine Lampe

            Hallo Herr Raimund,
            ja, selbstverständlich können sofort Zahlungen auf das neue Konto erfolgen.

  4. avatar
    Frau Jansen

    Hallo ,
    ich sollte aus England Geld erhalten, habe dem Sender meine richtige IBAN aber bei BIC statt … BDE61 – …DBE61 angegeben. Kommt das Geld trotzdem an oder wird es wieder an den Sender zurückgeschickt?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Jansen,
      sollte es eine Bank zu der falsch angegebenen BIC geben, wird die Zahlung ausgeführt. In diesem Fall muss die Empfänger-Bank den Betrag abweisen bzw. zurücküberweisen. Existiert die BIC nicht, dürfte es dem Auftraggeber bzw. seiner Bank nicht gelingen, die Zahlung auf den Weg zu bringen.

  5. avatar
    Bernadette

    Guten Tag,

    wie sieht das aus wenn man den falschen Vornamen angegeben hat?
    Nachname, Kto und Blz stimmen

    lieben Dank

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Bernadette,
      Ihre Frage ähnelt die von Lars (siehe weiter oben). Die Antwort dazu trifft auch auf Ihre Frage zu.

  6. avatar
    silvia

    Hallo,meine frage, mein vati hat mir am 8.1.15 gegen mittag auf mein konto geld überwiesen dieses ist aber bis heute noch nicht auf meinen konto ,ich habe angst das mein vati etwas falsch gemacht hat, er ist schon stolze 85 jahre

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Silvia,
      in diesem Fall sollte Ihr Vater Kontakt mit der Hausbank aufnehmen und bei den Kollegen nachfragen, ob die Überweisung durchgeführt wurde.

  7. avatar
    Vera

    Hallo Nadine, vielen Dank schon einmal, dass man hier direkt zu diesem Thema fragen kann! Ich habe für eine Überweisung innerhalb von Deutschland den richtigen IBAN angegeben ,aber den falschen BIC. Da ich den BIC ja eigentlich gar nicht hätte angeben müssen, wird das Geld trotzdem gemäß der IBAN überwiesen?
    Danke noch einmal!

    • avatar
      Nadia Struckmeier

      Hallo Vera,
      ohne genaue Details können wir die Fragen nicht hunderprozentig beantworten.
      Grundsätzlich gilt: wenn die Zahlung bei der BIC-Bank (also der falschen Bank) landet, stellt sich mit großer Wahrscheinlichkeit heraus, dass das Konto dort nicht existiert und das Geld wird schnell wieder zurückkommen.
      Für zukünftige Zahlungen empfehlen wir (soweit es sich um inländische Zahlungen handelt) nur die Empfänger-IBAN zu verwenden, da dies genügt (IBAN-only).

  8. avatar
    Stefan

    Guten Tag,
    ich habe meinen Arbeitsgeber die Falsche IBAN gegeben. **** (ausgelassen) **** **** **** ** Die 5-8 Ziffer habe ich NICHT genannt, dass Geld wurde am 01.02 versucht zu überweisen. Kommt das Geld zurück wenn diese 4 Ziffern schon fehlen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo,
      es ist davon auszugehen, dass die gängigen Zahlungsverkehrsprogramme Zahlungen, bei denen in der Empfänger-IBAN ein oder mehrere Zeichen fehlen, gar nicht erst angenommen werden. Eine Nachfrage beim Arbeitgeber sollte dies bestätigen.

  9. avatar
    Grundl

    Hallo,
    ich habe einen Betrag an ein in England befindliches Konto überwiesen. Der angegebene Name ist falsch. Gibt es eine Möglichkeit den richtigen Kontoinhabernamen herauszufinden? Die englische Bank wollte diesen wegen dem Bankengeheimnis nicht geben.

    MfG
    Familie Grundl

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Familie Grundl,
      bei Sparkassen gibt es i.d.R. die Möglichkeit eine Auslandsnachfrage über eine Landesbank zu tätigen. Hier sollte man jedoch vorab wg. der dafür anfallenden Gebühr bei der Bank nachfragen.

  10. avatar
    Andreas

    Hallo,
    ich wollte eine Rechnung nach Teschechien überweisen. Aber die Überweisung wurde zurückgebucht und als Grund „aufsichtsrechtliche Gründe“angegeben. Ich habe alles überprüft, IBAN und BIC stimmen und mein Konto ist gedeckt. Was soll das bedeuten?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Andreas,
      der Grund „Ablehnung auf Grund von aufsichtsrechtlichen Vorschriften“ ist einer von mehreren offiziell zugelassenen Rückgabegründen für SEPA-Gutschriften. Die Bank des Auftraggebers erhält zusammen mit dem Rückgabegrund auch einen Rückgabe-Code, der den Grund evtl. näher beschreibt. Führt auch dies zu keiner Klärung, sollte man mit dem Empfänger Kontakt aufnehmen, damit dieser bei seiner Bank nachfragt, warum die Zahlung zurückgegeben wurde.

  11. avatar
    Melek

    Hallo Frau Lampe,
    Undzwar geht es darum das ich ne Inland Überweisung gemacht habe und BIC mit aufgeschrieben habe mit IBAN zusammen was ich richtig eingegeben habe.
    Obwohl BIC nicht erforderlich ist.

    Ich wollte wissen ob dies zum richtigen Empfänger überwiesen wird ?

    Danke im voraus

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Melek,
      wenn bei einer Inlandsüberweisung zusätzlich der BIC angegeben wurde, ist das grundsätzlich nichts schlimmes. Die Überweisung wird dennoch ausgeführt. Bei SEPA-Überweisungen ins Ausland ist die Angabe der BIC sogar zwingend erforderlich.

  12. avatar
    Sandra

    Hallo Frau Lampe,

    ich habe am 2.5.15 Geld überwiesen, am 4.5.15 wurde es gebucht. Die Kontonr. Und BLZ stimmen laut Empfänger. Das Geld kam bis heute nicht an. Wie kann das sein? Was passiert wenn das Geld mit Nachforschungsauftrag nicht auftaucht? Wer bezahlt dem Empfänger dann das Geld?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo,
      das Stichwort ist bereits genannt: Nachforschungsauftrag! Dessen Ergebnis sollte man abwarten, in der Regel klärt sich dann zumindest der Verbleib des Geldes.

  13. avatar
    jessy

    hallo ich habe gerade auf einer quittung vom 1.6 bemerkt dass ich wohl die BIC vergessen habe einzugeben.die IBAN und Name des Kontoinhabers stimmen aber.kam das geld nun richtig an ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Jessy,
      Ja. In Deutschland gilt „IBAN only“, d.h. der Auftraggeber braucht bei den Empfängerdaten lediglich die IBAN anzugeben. Der BIC wird dann automatisch aus der Bankleitzahl innerhalb der IBAN ermittelt.

  14. avatar
    Selcan

    Haloooo
    Ich habe vergessen bei der iban nr am anfang de zu schreiben wird das geld trotzdem überwiesen oder was passiert denn
    Danke

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Selcan,
      es ist davon auszugehen, dass es sich um eine beleghafte Überweisung handelt. In diesem Fall ist zu empfehlen, dass sich der Auftraggeber an seine Bank wendet, um zu erfahren, wie die Bank bzw. der Zahlungsverkehrsdienstleister mit solchen Fällen umgeht. Der Zahlungsverkehrsdienstleister kann die Ausführung der Überweisung ablehnen. Wenn sich jedoch aus den übrigen Daten zweifelsfrei erkennen lässt, dass das Konto zu einer deutschen Bank gehört, ist es auch möglich, dass die Zahlung ausgeführt wird.

  15. avatar
    Stoia

    Hallo..ich habe den Prüfziffer zu schreiben vergessen wo steht meine IBAN ..beim eine Überweisung. ..wird das Geld trotzdem überweisen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Stoia,
      die Prüfziffer k a n n von der Bank bzw. dem Zahlungsverkehrsdientleister rechnerisch ermittelt werden, m u s s aber nicht. Dewegen empfehlen wir Ihnen Kontakt mit Ihrer Bank aufzunehmen.

  16. avatar
    Vanessa Braun

    Ich habe bei einer Überweisung vergessen die Prüfziffer unten einzuschreiben.,
    Kommt meine Überweisung trotzdem an ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Vanessa,
      die gleiche Frage hat Stoia bereits auch gestellt. Die Antwort dazu finden Sie weiter oben in den Kommentaren.

  17. avatar
    Paula

    wir haben einer Verwandten vor längerer Zeit Geld für einen Autokauf geliehen (9.400€).
    Von den vereinbarten Rückzahlungen ist bisher nichts geleistet worden.
    Wir haben heute von einer Versicherung über 2.000€ erhalten, die für Verwandte gedacht waren.
    Kann der Betrag mit unserer Rückforderung verrechnet werden, oder müssen wir das Geld an die Versicherung zurück überweisen?
    Vielen Dank
    Paula

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Paula,
      da wir weder den Versicherungsfall noch die Vereinbarung mit den Verwandten kennen, können wir keine einheitliche Aussage darüber treffen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Bankberater oder ziehen Sie ggf. rechtliche Hilfe über einen Anwalt zu Rate.

  18. avatar
    Alpen

    Ich habe eine Zahlungsforderung und habe bei der Angabe meiner Bankverbindung in der IBAN einen Zahlendreher eingebaut.
    Laut Kunde wurde das Geld unter dieser „falschen IBAN“ bereits angewiesen.
    Was passiert oder wie gehts weiter. Wie bekomme ich mein Geld und wie ist diese Situation rechtlich zu beurteilen?
    Der Kunde ist bereits darüber (über die falsche IBAN) informiert worden.
    Danke für die Auskunft

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Anton Alpen,
      in jeder IBAN ist eine Prüfziffer für die gesamte IBAN eingebaut (an Stelle 2 und 3). Bei Erfassung wird dadurch maschinell die Korrektheit der IBAN geprüft. Ihr Kunde kann das Geld daher nur an eine „korrekte“ IBAN überweisen. Ein Dreher in der Kontonummer sollte in aller Regel zu einer fehlerhaften IBAN führen. Der Auftrag kann so nicht bei der Bank oder im Online-Banking verarbeitet werden, da der Auftrag abgewiesen wird.

      Möglichkeiten:
      1. Ihr Kunde hat den Überweisungsauftrag dadurch nicht ausgeführt.
      Er hat entweder die Rücküberweisung auf sein Konto oder den Überweisungsbeleg zurück von seiner Bank erhalten. Er müsste dann noch den Betrag an Ihre korrekte IBAN überweisen.

      2. Der Auftrag mit dem Dreher in der IBAN ergibt die „identische/korrekte“ Prüfziffer (unwahrscheinlich) aus Ihrer Rechnung. Der Auftrag wurde von seiner Bank ausgeführt.
      Hier ist eine Nachfrage (Recherche) durch Ihren Kunden bei seiner Bank erforderlich um dann ggf. den Betrag zurückzufordern.
      Eine weitere rechtliche Bewertung kann nur nach vorheriger Klärung dieser Möglichkeiten – dann von einem Juristen – gegeben werden. Sie haben die Kontonummer ja in Ihrer Rechnung/Geschäftspost vorgegeben und „haften“ auch dafür. Die Kontonummer/IBAN ist seit der PSD-Gesetzgebung (Europäische Gesetzgebung zum Zahlungsverkehr – Beschleunigung des Zahlungsverkehrs) ausschließliches Bearbeitungskriterium der Kreditinstitute und nicht mehr der vorgegebene Name.

  19. avatar
    Michelle Wolf

    Mein Vater hat mir 3x sein Krankengeld auf mein Unterhaltskonto überwiesen und mit telef. gesagt, es ist für Ausbildung und Führerschein. Jetzt möchte er das Geld zurück, da ihn seine Lebensgefährtin verlassen hat und er finanzielle Probleme hat. Er behauptet jetzt er habe mir das Geld irrtümlich überwiesen. Muss ich ihm das Geld zurück geben?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Michelle Wolf,
      wenn Ihr Vater die Überweisungsaufträge selbst erteilt hat, kann ein Herausgabeanspruch nur zivilrechtlich zwischen Ihnen und Ihrem Vater geklärt werden.

  20. avatar
    Hannah

    Hallo,

    Ich habe vor kurzem etwas überwiesen. Nun hab ich gemerkt, dass ich zwei Nullen bei der IBAN des Empfängers vergessen habe, d.h. statt fünf Nullen habe ich nur drei Nullen geschrieben. Kommt meine Überweisung trotzdem richtig an?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Hannah,
      in jeder IBAN ist eine Prüfziffer für die gesamte IBAN eingebaut (an Stelle 2 und 3). Bei Erfassung wird dadurch maschinell die Korrektheit der IBAN geprüft. Im Online-Banking würde diese Eingabe als fehlerhaft abgewiesen. Ich gehe daher davon aus, dass sie „papierhaft“ eingereicht wurde. Wenn die Überweisung ausgeführt wurde, hat der Erfasser in der Sparkasse – anhand der nicht korrekten IBAN – höchstwahrscheinlich diese um die fehlenden Nullen ergänzt und so die Übereinstimmung mit der Prüfziffer erreicht. Normalerweise müsste die Überweisung jedoch an Sie unbearbeitet zurückgeben werden.

  21. avatar
    Tim Reschke

    ich habe vor paar tagen etwas überwiesen, jedoch sind schon eine woche um und es kam immernoch nicht an, hab nahcgeschaut ob ich etwas falsch geschrieben hab jedoch ist dies nicht der fall. woran könnte es liegen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Tim Reschke,
      bitte die Hausbank kontaktieren. Ggf. muß von dort aus eine Überweisungsnachfrage gestartet werden.

  22. avatar
    Rainer Mohr

    Hallo….. ich habe einen Überweisungsträger für meinen Vater ausgefüllt und vergessen die BIC-Nr. einzugeben. Es handelt sich um eine Überweisung von der Sparkasse Trier zur Sparkasse Rhein-Haardt . Wird diese Überweisung trotzdem getätigt?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Rainer Mohr,
      bei SEPA-Überweisungen innerhalb Deutschlands gilt „IBAN-only“, d.h. wenn die Empfänger-IBAN korrekt angegeben ist, kann die Überweisung auch ohne BIC verarbeitet werden.

  23. avatar
    Jennifer m

    Hallo
    Mein Arbeitgeber hat die falsche IBAN angegeben. Die ersten 3 zahlen falsch und eine Nummer in der kontonummer. Muss ich damit rechnen das das Geld nun weg ist?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Jennifer,
      bitte den Arbeitgeber befragen. Wenn die Zahlung ausgeführt wurde, muss dieser dann ggf. eine Überweisungsnachfrage starten.

  24. avatar
    Niklas Lechner

    Hallo ich habe ein Problem
    Ich habe einen Überweisungsschein ausgefüllt aber mir ist ein Fehler unterlaufen beim unteren Feld “ Konto Inhaber “ habe ich bei dem Namen ausersehen den Zahlungsempfänger reinschrieben
    Der Rest ist richtig ausgefüllt kommt das geld trz an oder wie soll ich weiter vorgehen

    Danke im vorraus!

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Niklas Lechner,
      es gibt Zahlungsverkehrsdienstleister, bei denen wird der Auftraggebername anhand der Kontonummer ermittelt – egal was im Namensfeld angegeben worden ist. Bitte bei der hauseigenen Bank nachfragen, wie dort verfahren wird oder ggf. beim Empfänger nachfragen, ob das Geld angekommen ist.

  25. avatar
    MartinK

    ich habe meinen Arbeitgeber Meine Bankdaten gegeben nach überprüfung stellte ich fest das in der iban bei der bankleitzahl eine zahl vergessen worde wird dies von der bank automatisch korigiert?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Martin K.,
      wenn man bei einer korrekten IBAN eine Ziffer der darin befindlichen Bankleitzahl verändert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass dann die beiden Prüfziffern (dritte und vierte Stelle der IBAN) nicht mehr passen – dann sollte es zu einer Rückfrage bzw. Ablehnung durch die Bank kommen. Entsteht jedoch durch die Änderung eine neue BLZ, die zur Kontonummer in der IBAN und den Prüfziffern passt (diese Konstellation ist sehr selten), dann wird die Zahlung ausgeführt.

  26. avatar
    Yannick

    ich habe meinem Arbeitgeber meine iban gegeben. allerdings stimmt die prüfziffer nicht der rest allerdings schon.

    kommt das geld an?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Yannick,
      bitte Ihre Bank kontaktieren und nachfragen, wie sie in einem solchen Fall verfährt.

  27. avatar
    samet

    ich habe gestern geldverschickt nach deutschland von england aus, die bic und iban nummern wurden alles richtig eingetragen man hatte mich aber nach der adresse von der bank gefragt wo ich das geld überwiesen hatte und ich kannte die komplette adresse nicht und sagte die bank heisst kreissparkasse XXX wird das geld trotzdem ankommen ?? iban bic und empfänger name stimmes alles??

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Samet,
      warum nach der Adresse der Bank gefragt wurde, können wir nicht beantworten. Notwendig ist die Adresse für den Ablauf des SEPA-Zahlungsverkehrs nicht. Falls die Zahlung jedoch nicht im SEPA-Verfahren, sondern als echte Auslandszahlung beauftragt wurde und der SWIFT-Code der Empfänger-Bank fehlt, wird die Adresse der Bank benötigt. In diesem Fall sollten Sie sich an die beauftragte Bank wenden.

  28. avatar
    Martina B.

    Hallo,
    ich erwarte im Zuge meines Gewerbes einen Geldeingang von fast 2.000,- Euro. Die Firma, die mir das Geld überweisen wollte, hat nun statt meines Namens den meiner „Firma“ angegeben. Die kontoführende Filiale weiss jedoch gar nichts von meinem Gewerbe. IBAN und BIC sind korrekt eingegeben. Wird das Geld dennoch meinem Konto gutgeschrieben oder geht es an den Absender zurück?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Martina B.
      die Empfängerbank darf nach Kontonummer und Bankleitzahl bzw. nach IBAN und BIC verbuchen. Die Bank m u s s die Übereinstimmung von Kontoinhaber und Empfänger jedoch nicht überprüfen, d a r f es aber. Sollte der Bank dabei eine Abweichung auffallen, darf sie den Umsatz zurückgeben. Am besten Sie fragen bei der Bank nach, wie dort verfahren wird.

  29. avatar
    Ayah

    Hallo,
    Unswar ich habe heute Geld überwiesen das IBAN stimmt aber habe ein falschen BIC gegeben wird das geld zurück kommen oder an dem Konto überwiesen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Ayah,
      bei SEPA-Überweisungen innerhalb Deutschlands gilt „IBAN-only“, d.h. wenn die Empfänger-IBAN korrekt angegeben ist, kann die Überweisung auch ohne BIC verarbeitet werden.

  30. avatar
    Annika Schmidt

    Ich habe Geld nach China überwiesen und aus Versehen “Empfänger zahlt alle Gebühren“ geklickt. Das war aber nur ein sehr kleiner Betrag und die Gebühr ist viel größer sodass meine Überweisung auf deren Konto ein Minus verursachen würde. Kann in einem solchen Fall von deren Seite die Zahlung abgelehnt werden?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Annika S.,
      es hängt u.a. davon ab, welchen Betrag Sie überwiesen haben und von welcher Bank aus. Denn die Gebühren, die die Auftraggeberbank berechnet, werden bei „alle Gebühren zahlt Empfänger“ von dem Überweisungsbetrag abgezogen. Daher sollten Sie auf jeden Fall Ihre Hausbank befragen.

  31. avatar
    Al marzouqi

    Halo

    Um das Auto von ein Firma zukaufen habe ich 142000 statt 132000 Euro uberwiesen zu die FIrma, so 10000 mehr!!, Was passiert jetz, wie kann ich mein extra geld zuruck bekommen!
    Danke

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo,
      leider ist der Rückruf einer bereits ausgeführten Überweisung grundsätzlich nicht möglich. Bitte setzen Sie sich mit dem Zahlungsempfänger zwecks Rücküberweisung in Verbindung.

  32. avatar
    Engel

    Was ist eigentlich, wenn der Name des Kontoinhabers mehr als 27 Stellen beträgt? Wie kann man das Hand haben?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Engel,
      auf der Empfängerseite wird grundsätzlich nicht mehr der Empfängername und Kontoinhaber abgeglichen.

  33. avatar
    Steven

    IBAN,BIC und name richtig eingegeben
    aber falscher name der Bank eingegeben

    landet der betrag trotzdem bei dem richtigen empfänger wen iban und bic richtig sind und nur der name der bank falsch?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Steven,
      es wird ausschließlich nach BIC und IBAN verbucht. Auf den SEPA-Überweisungsvordrucken (blanko) ist in der Regel gar kein Platz für den Namen der Empfängerbank.
      Zur Sicherheit aber bitte bei der beauftragten Bank nachfragen.

  34. avatar
    Christian Giermann

    Hallo
    Ich habe alle Angaben des Empfängers auf dem Schein richtig ausgefüllt, doch bei meinen eigenen Angaben habe ich unten links meine Kontonummer eingetragen da dort Kontonummer stand. Daneben habe ich meine Bankleitzahl eingetragen und nun waren am ende Kästchen leer. Ich glaube in der Zeile in der Kontonummer steht, hätte die IBAN rein gemusst. Ich habe die Bankleitzahl gekennzeichnet. Kann die Überweisung in dieser trotzdem bearbeitet werden?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Giermann,
      es gibt Zahlungsverkehrssysteme, die benötigen nicht die komplette Auftraggeber-IBAN sondern nur die alte Kontonummer. Wie es in Ihrem speziellen Fall aussieht, sollten Sie bei der Autraggeberbank erfragen.

  35. avatar
    sarah

    Hallo..
    Ich habe gestern eine Überweisung weggebracht später ist mir dann ein gefallen das ich meine kontonummer vergessen habe..was passiert jetzt? Bekomme ich eine Benachrichtigung das es nicht abgebucht werden konnte?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Sarah,
      wenn der Auftraggebername eingetragen, die Unterschrift erkennbar und der Kunde bekannt ist, kann es im Einzelfall sein, dass man die Konto-Nr. heraussucht und im Nachgang einfügt. Oftmals bekommt der Kunde aber eine Benachrichtigung, dass die Zahlung nicht ausgeführt werden konnte. Sicherheitshalber bitte bei der Bank nachfragen.

  36. avatar
    Franziska

    Hallo,
    Am 17.12. Hat mir meine Mutter 200€ überwiesen die bis jetzt noch nicht angekommen sind. Nun ist mir aufgefallen das ich bei der IBAN die falsche Prüfziffer angegeben habe.
    Anstatt DE69 habe ich DE83 durchgegeben.
    Nun meine Frage:
    Ist das Geld nun weg ?
    Einen schönen Abend
    Franziska

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Franziska,
      Dein Geld ist auf keinen Fall weg. Überweisungen mit einer fehlerhaften Prüfziffer werden vom System abgewiesen, dafür ist die Prüfziffer da. Deine Mutter müsste von ihrer Bank eine Benachrichtigung bekommen haben, dass ihre Überweisung wegen einer fehlerhaften Kontonummer nicht ausgeführt wurde. Einfach mal nachfragen. Viele Grüße und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

  37. avatar
    Gerhard

    Hallo Frau Lampe,
    bei mir ist es tatsäöchlich passiert, dass eine Überweisung mit RICHTIGER Konto/BLZ-Angabe, aber FALSCHER Prüfziffer in irgend einem Nirvana verschwunden ist – keine Fehlermeldung – und die Empfängerbank will für die Prüfung 21,- und damit mehr als den überwiesenen Betrag.

    Wie darf ich mir denn nun diesen Vorgang vorstellen?

    Und: Was kann ich dagegen tun?

    Besten Dank!

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Kölsch,
      in diesem Fall sollten Sie bei der Auftraggeberbank/Ihrer Bank nachfragen. Diese muss zumindest Auskunft geben können, wer die Empfänger-IBAN wie
      nachbearbeitet hat.

  38. avatar
    Markus

    Hallo Frau Lampe,
    ich habe eine Überweisung ausgefüllt mit richtigen IBAN und BIC (IBAN fängt an mit DE54…). Ein Paar Tage später kam der Betrag zurück (erstmal zum Glück) aus Belgien (mit IBAN BE54…) und 30€ Abzug als Bearbeitungskosten. Wie kann eine Überweisung ins Ausland stattfinden, wenn BIC eindeutig aus Deutschland ist?
    Vielen Dank.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Markus,
      dieser Vorfall kann leider nicht so einfach und allgemeingültig beantwortet werden. Zunächst ist zu klären, auf welchem Weg (Online-Banking, beleghaft, telefonisch oder per SB-Terminal) der Auftrag eingereicht wurde.
      Also auf jeden Fall direkt mit Deiner Bank / Auftraggeberbank Kontakt aufnehmen, um den Fehler zu klären.

  39. avatar
    Jutta Thies-Petersen

    Kann es sein, dass eine Bank 35€ Gebühren nimmt für eine Überweisungsnachfrage? So behauptet es jemand, von dem ich Geld erwarte.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Thies-Petersen,
      auf den ersten Blick sieht das natürlich relativ teuer aus. Die Frage ist allerdings, welche Dienstleistung genau dahinter steckt.
      Vielleicht bekommt man bei der Auftraggeberbank eine Auskunft, oder besser: zunächst nach dem „Preis- und Leistungsverzeichnis“ der Bank „googeln“;
      evtl. ist dort bereits ein Preis zu finden und dann parallel dazu bei seiner eigenen Bank fragen, um einen Vergleich zu haben.

  40. avatar
    alex

    Was passiert wenn man bei einer separaten Überweisung eine falsche prüfziffer eingibt aber der Rest von der iban stimmt?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Beifuss,
      da hier die IBAN erwähnt wird, sollte es sich um die Empfänger-Daten handeln. Von den meisten Systemen (Homebanking-Software, SB-Terminals) wird die
      IBAN (wenn sie rechnerisch nicht passt) abgewiesen. Sicherheitshalber aber bei der eigenen Bank nachfragen.

  41. avatar
    Annett Höcker

    Hallo , ich habe eine Frage.
    Gibt es zweierlei verschiedene Buchungen, das heißt
    Ich sehe beim Online Banking eine Gutschrift mit Angaben und die Bank intern eine andere mit anderen Angaben ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Höcker,
      das ist mehr als unwahrscheinlich. Hier ist zu empfehlen, einen Ausdruck aus dem Onlinebanking
      mit zur Bank zu nehmen um die Daten vor Ort abzugleichen.
      Evtl. genügt es auch schon, sich mit der Hotline der Abteilung in Verbindung zu setzen, die sich mit Onlinebanking befasst.

  42. avatar
    Suren

    Hallo, ich habe eine Auslandsüberweisung nach Italien getätigt. Ich habe alles richtig angegeben, nur die BIC komplett vergessen.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo,
      seit dem 1. Februar diesen Jahres gilt das sogenannte „IBAN-only“ auch für grenzüberschreitende Zahlungen. Das bedeutet, dass in diesem Fall die Angabe der vollständigen und richtigen IBAN genügt. Der BIC kann, muss aber nicht mit angegeben werden.

  43. avatar
    Philip Schwald

    Haben vor zwei tagen online eine Überweisung getätigt, wenn ich nun online bei meinen Umsätzen die Informationen eben dieser Überweisung einsehen möchte ist keine Gläubiger ID angegeben wie bei allen anderen. Welche gründe kann das haben?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Schwald,
      bei SEPA-Überweisungen wird keine Gläubiger-ID benötigt. Sollte jedoch eine Gläubiger-ID in Zahlungsverkehrsdaten auftauchen, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Lastschrift und keine Überweisung. Bei Lastschrifteinzügen muss die Gläubiger-ID des Zahlungsempfängers zwingend mitgeliefert werden. Sicherheitshalber bitte nochmal bei Ihrer Hausbank nachfragen.

  44. avatar
    Dirk Gerhardt

    Hallo eine Frage
    Habe eine Überweisung per Iban gemacht aber ein Buchstaben beim Namen vergessen kommt das Geld dennoch beim Empfänger an ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo,
      ein Abgleich zwischen Kontoinhaber und Empfänger ist unter SEPA nicht mehr vorgesehen. Wenn die IBAN korrekt ist, sollte das Geld dort ankommen.

  45. avatar
    Deniz Kinli

    Habe eine Überweisung getätigt und es hat sich rausgestellt das es sich um einen Betrüger handelt. Strafanzeige wurde gestellt. Die Dame bei der Berliner Sparkasse hat einen Schadensfall angegeben. Wie groß ist die Chance das ich mein Geld wieder bekomme?

    MfG

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Kinli,
      auf jeden Fall sollte man bei der Auftraggeberbank einen Rückruf starten (Rückrufgrund: Missbrauch).
      Gewissheit, ob man sein Geld zurückbekommt, hat man allerdings erst dann, wenn man die Antwort auf den Rückruf erhält. Dies kann jedoch bis zu zehn Geschäftstage dauern.

  46. avatar
    Tamara Dunkel

    Hallo,
    Ich wollte meine Handyrechnung bezahlen habe aber vergessen die BIC Einzugeben ist das Geld nun angekommen oder nicht
    IBAN und Empfänger stimmt

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Dunkel,
      das Geld ist angekommen, dennn in Deutschland gilt „IBAN only“, d.h. der Auftraggeber braucht bei den Empfänger-Daten lediglich die IBAN anzugeben. Der BIC wird dann automatisch aus der Bankleitzahl innerhalb der IBAN ermittelt.

  47. avatar
    Dorit Thinius

    Hallo, ich habe Geld überwiesen zur Postbank und gemerkt das ich eine falsche BLZ genommen habe ist aber auch von der Postbank kömmt das Geld trotzdem an.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Dorit,
      die BLZ ist nur ein Teil der Empfänger-IBAN. Wenn man die BLZ verändert, dann ergeben sich auch in der Regel andere Prüfziffern (an der 3. und 4. Stelle der IBAN). In diesem Fall bitte die Auftraggeberbank fragen, wie verfahren wurde.

  48. avatar
    Mandy

    Hallo,

    Ich habe eine Überweisung innerhalb Deutschlands durchgeführt. Ich habe die IBAN UND die BIC angegeben…leider habe ich bei der IBAN das „DE“ am anfange vergessen…. man kann aber an der BIC erkennen dass es sich um eine Überweisung innerhalb deutschlands handelt. Das Geld wurde schon von meinem Konto abgebucht…habe ich jetzt Probleme? ist das geld jetzt weg oder ist dank der BIC alles gut gelaufen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Mandy,
      wenn der Zahlungsverkehrsdienstleister die Möglichkeit hat, den BIC und die Bankleitzahl in der IBAN abzugleichen,
      und wenn diese dann zueinander passen, dann kann eigentlich der Länderschlüssel in der IBAN gefahrlos ergänzt werden und die Überweisung kann so
      auf den Weg gebracht werden. Im Zweifel solltest Du aber bei Deiner Sparkasse/Bank nachfragen.

  49. avatar
    Ute

    Habe eben mit der Sparkassen App und dem tan Verfahren eine Überweisung getätigt
    Es kam eine Fehlermeldung tan falsch danach
    Auftrag entgegengenommen Auftrag wird ausgeführt

    Ist die Überweisung jetzt getätigt worden ???????
    Ich kann noch kein Geld Abgang sehen , was inormal immer gleich ersichtlich war

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Radziminski,
      wir empfehlen Ihnen, sich telefonisch an Ihre Bank zu wenden, da wir ohne nähere Angaben den Sachverhalt leider nicht prüfen können. Das können Netzprobleme, Handyprobleme o.ä. sein.

  50. avatar
    Florian Lang

    Ich habe anstatt der bic einen swift code eingegeben soweit ich weiß ist es eine Inlands Überweisung macht das Probleme Iban, Empfänger stimmt Was kann im schlimmsten Fall passieren

    • avatar
      Peter Diedler

      Hallo Herr Lang,
      der SWIFT-Code ist identisch mit dem BIC. Außerdem ist erst einmal die IBAN relevant. Daher dürfte es keine Probleme geben.

  51. avatar
    Dennis H

    Hallo

    Das heißt, wenn IBAN stimmt, der Name des Kontoinhabers aber nicht, wird dennoch eine Überweisung ausgeführt?

    Gruß

  52. avatar
    Kniouan

    Hallo,

    Ich habe heute Abend eine Überweisung durchgeführt und zwar mit Kompletten Falschen Namen, und Falsche Beitrag und will gern die Überweisung stornieren. Ich wohne in Essen und mein Bankinstitut ist in Saarbrücken. wie mache ich das ?

    Danke im voraus.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Kniouan,
      Sie müssen bei Ihrer Bank anrufen und einen Überweisungsrückruf in Auftrag geben. Informieren Sie sich aber im Vorfeld über die Gebühren.

  53. avatar
    Sunshine

    Hallo,
    Ich hätte mal nee Frage, ich hatte in 2015 eine Nachzahlung der Steuer und habe versehentlich eine falsche iban eingegeben. Jetzt möchte ich das Geld zurück. Habe einen nachverfolgungsantrag gestellt. Jetzt möchte ich gerne wissen ob ich direkt die kontaktdaten des Empfängers bekomme? Und wie lange so ein Antrag ca. Dauert?
    LG über schnelle Antwort würde ich mich freuen.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Sunshine,
      Nachforschungsaufträge zu Buchungen dauern in der Regel ein paar Tage – Ausnahmen sind natürlich möglich. Hier sollten Sie auf jeden Fall Ihre Bank dazu befragen!!

  54. avatar
    Marco

    Hallo habe eine frage mal bekomme vom jobcenter eine Rückzahlung in Höhe von ca 5000€.

    Die haben die richtige iban und Bic allerdings haben die anstelle meiner Partnerin der das Konto gehört mich als Konto Inhaber angegeben :/
    Wird das Geld trotzdem auf das Konto gebucht?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Marco,
      unter SEPA-Bedingungen wird nur nach Kontokennung verbucht, d.h. nach IBAN und BIC. Ob jedoch in Ausnahmefällen Zahlungen bei Abweichung von Empfänger und Kontoinhaber abgewiesen werden, bitte bei der eigenen Bank erfragen.

  55. avatar
    Bonnie

    Hallo!!

    Der Auftraggeber hat die falsche IBAN verwendet und die Summe ist raus gegangen an den falschen Empfänger.

    Es ist angeblich alles in die Wege geleitet worden…meine Frage:

    Wird die Summe jetz an den Auftraggeber zurücküberwiesen und er muss dann eine ganz neue Überweisung in Auftrag geben oder kann er die korrekte IBAN bei der Bank angeben und die Summe wird ohne Umwege an den richtigen Empfänger überwiesen??

    schöne Grüße
    Bonnie

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Bonnie,
      das Sicherste ist Ersteres: Sie geben den Auftrag an den Auftraggeber zurück, der wiederum eine neue Überweisung an den richtigen Empfänger in Auftrag gibt. Fragen Sie aber bitte noch einmal bei der Auftraggeberbank nach.

  56. avatar
    Julia Nishioka

    Hallo,
    Ich habe vorgestern das Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung (Auto) per online Banking überwiesen. Beim Ausführungsdatum habe ich aus versehen 8. April angegeben, weil ich mich mit dem Monat vertan habe. Die Zahlungsfrist ist schon vorbei; weiß die stadtarkasse, dass ich das Geld überwiesen habe, oder muss ich bei der Sparkasse Bescheid sagen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Nishioka,
      Ihre Sparkasse ist mit großer Wahrscheinlichkeit in der Lage, terminierte aber noch nicht ausgeführte Überweisungen zu löschen – bitte dort nachfragen.

  57. avatar
    Marie

    Haben versehentlich bei einer Überweisung nur die Bankleitzahl und nicht die IBAN angegeben. Das Geld wurde abgebucht, ist aber nicht angekommen. Was können wir tuen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Marie,
      es kann sein, dass die Bank das Geld nicht zuordnen konnte. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Kundenberater in Verbindung, damit dieser eine Nachfrage bei der Empfängerbank stellen kann.

  58. avatar
    Alicia

    Hallo ich habe vorhin bei Amazon was bestellt aber leider habe ich den hintername habe ich baumann und schleicher ein gegeben aber ich wess jetzt net ob ich da ne Strafe oder so bekomme ?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Alicia,
      wir verstehen die Frage nicht so richtig. Haben Sie beim Empfänger einen falschen Namen eingegeben oder Sie als Absender?

  59. avatar
    Anna

    Hallo, ich würde gerne wissen, ob Überweisungen innerhalb Deutschlands ohne Angabe des Namen des begünstigten getätigt werden können?

    Danke im voraus.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Anna,
      gemäß den Bedingungen für den Überweisungsverkehr ist der Auftraggeber zur Angabe des Empfängernamens verpflichtet. Fehlen Angaben in den Pflichtfeldern, so hat die beauftragte Bank das Recht, die Ausführung der Überweisung abzulehnen.

  60. avatar
    Larina

    Hallo Frau Lampe,

    ich habe am Freitag Abend um 18:30 meine Überweisung am Schalter überwiesen lassen.
    Was denken Sie, wann es dem Empfänger überwiesen wurde ?

    Danke im voraus

    • avatar
      Peter Diedler

      Hallo Larina,
      das hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn Sie die Überweisung am Freitag Abend in Auftrag gegeben haben,
      dann ist die Buchung wahrscheinlich erst am Montag verarbeitet worden. Eine Überweisung von Sparkasse zu Sparkasse
      ist erfahrungsgemäß am nächsten Geschäftstag beim Empfänger – das wäre dann der Dienstag, gestern. Wenn die
      Überweisung zu einer anderen Bank geht, kann der Vorgang bis zu drei Geschäftstage dauern – das wäre dann der Donnerstag, morgen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Peter Diedler

  61. avatar
    Andreas

    Hallo Nadine Lampe,

    Sie machen das sehr gut hier 🍀👍
    ein großes Lob

    Liebe Grüße
    Andreas

  62. avatar
    Finanztipp.org

    Hallo Frau Lampe,

    vielen Dank für den informativen Artikel und die vielen vielen beantworteten Fragen!

    Grüße,
    André Schneider

  63. avatar
    Janin Gnerlich

    Ich habe vergessen die Prüfziffern einzugeben (DE 45….)

    Kommt die Überweisung dennoch an oder was passiert damit?

    Liebe Grüße

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Janin Gnerlich,
      bitte bei der beauftragten Bank nachfragen, wie deren Zahlungsverkehrsdienstleister in solchen Fällen verfährt.

  64. avatar
    Saraj

    Hallo,
    Meine Vater hat von seine Konto an meine Konto aus dem Ausland über Swift
    Geld überwiesen ,es ist schon eingebucht
    Und die gleiche Tag würde zurück überwiesen, als ich nach fragte: sagte deutsche Bank weil es Sparkonto ist haben zurück überwiesen . Nun es ist schon 3 Wochen her Absender Bank sagt noch nicht aufgetaucht wo kann es Geld geblieben sein ?? Swift?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Saraj,
      bitte bei der Deutschen Bank nachfragen und sich im Vorfeld unbedingt nach den Gebühren erkundigen!! Überweisungsnachfragen im Ausland sind manchmal recht teuer.

  65. avatar
    Saraj

    Hallo,
    Meine Vater hat von seine Konto an meine Konto aus dem Ausland über Swift
    Geld überwiesen ,es ist schon eingebucht
    Und die gleiche Tag würde zurück überwiesen, als ich nach fragte: sagte deutsche Bank weil es Sparkonto ist haben zurück überwiesen . Nun es ist schon 3 Wochen her Absender Bank sagt noch nicht aufgetaucht wo kann es Geld geblieben sein ?? Swift? Kennt jemand die Antwort ….Danke.

  66. avatar
    Ebru

    Hallo ich habe heute eine überweisung ausgefüllt und vergessen meinen vor und nachnamen drauf zu schreiben aber meine iban nr war drauf und meine Unterschrift auch was passiert jetzt ?

    • avatar
      Peter Diedler

      Hallo Frau Sezer,
      für die Ausführung der Überweisung ist die korrekte IBAN wichtig. Wenn die IBAN richtig ist, kann die Überweisung ausgeführt werden. Die genaue Verfahrensweise kann aber von Sparkasse zu Sparkasse leicht verschieden sein. Es kann sein, dass Ihre Sparkasse wegen den Namensdaten nochmal bei Ihnen nachfragt. Im Zweifelsfall in den nächsten Tagen Ihre Auszüge kontrollieren und bei Nicht-Ausführung bei Ihrer Sparkasse nachfragen.

  67. avatar
    Alejandra

    Hallo ich habe vor 5 tagen eine überweisung nach london betätigt mir wurde jedoch gesagt, dass das geld nicht angekommen ist. Wird bei einer fehlgeschlagenen überweisung das geld automatisch zurückgeschickt? Und wie lange dauert es?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Alejandra,
      das Geld wird nicht immer automatisch zurückgeschickt, insbesondere dann nicht, wenn das Geld an eine existierende IBAN gesendet wurde. In diesem Fall hilft eine schriftliche Anfrage im Ausland. Hierbei sollte aber unbedingt vorher nach den Gebühren gefragt werden, da die Nachfrage in der Regel über eine Landesbank läuft.

  68. avatar
    Andrea Wolff

    Guten Tag, wenn ich einen normalen Auslandsüberweisungsauftrag in USD per SWIFT mache, muss dann auch der Empfäger komplett gepfüft werden? Also auch die Anschrift und das Empfängerland? Wie gesagt, kein SEPA. Vielen Dank!

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Frau Wolff,
      im Falle einer echten Auslandszahlung muss ausnahmslos immer die komplette Adresse (Name, Ort und Straße, Hausnummer (soweit vorhanden) angegeben werden.

  69. avatar
    Kadar issa

    Hallo ich habe eine Überweisung geschickt.alle daten sind richtig aber ich hab BIC ohne XXX am ende gemacht.was wird passieren?Die überweisung war für Advancia Bank in Luxemburg.

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Kadar Issa,
      grundsätzlich wird der BIC aus der IBAN gebildet.Es wird empfohlen, bei der beauftragten Bank nachzufragen.

  70. avatar
    Tim

    Hallo ich habe vor kurzem eine schriftliche Überweisung gemacht IBAN angegeben und firm Namen auch 1 Tag später bin ich Konto Auszug holen gegangen und auf dem Kontoauszug stimmte der 2 Buchstabe des firmnamens nicht mehr Frage von mir? Isst noch Hoffnung da da die IBAN ja korrekt angegeben war oder sollte man sich zur bankvilliale bewegen?

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Tim,
      grundsätzlich verbuchen die Banken nur nach der Kontokennung, d.h. der Name des Empfängers wird nicht mehr mit dem Kontoinhaber abgeglichen. Wenn man sicher sein möchte, dass das Geld angekommen ist, kann man auch beim Empfänger nachfragen.

  71. avatar
    Gina

    Ich hab ne frage wen ich bei der stadtsparkasse Augsburg bin kann dann kreissparkasse Augsburg Überweisungen machen da es zusammen gehört

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Gina,
      wenn mit „Überweisungen machen“ das Erfassen an einem Selbstbedienungsterminal gemeint ist, sollte man vorher bei der Kreissparkasse Augsburg erfragen, ob das auch für Kunden der Stadtsparkasse möglich ist. Wenn es aber um die Abgabe von beleghaften Überweisungen geht, so ist dies grundsätzlich nur bei der eigenen Sparkasse möglich.

  72. avatar
    kossibaer

    Hallo,
    ich wollte 55,- € von meinem Konto auf die Mastercard überweisen.
    Mir wurde mitgeteilt, dass „Die Auftraggeber-IBAN und die Kontonr stimmen nicht überein“ und die Überweisung wurde nicht ausgeführt.
    Dafür soll ich 2,40 € für „den Aufwand für die berechtigete Ablehnung der Ausführung“ zahlen.
    Das kann doch nicht wahr sein, oder ?
    MfG

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Herr Koss,
      vielen Dank für Ihre Anfrage. Um den genauen Sachverhalt klären zu können, benötigen wir noch ein paar Informationen von Ihnen. Dürfen wir Sie hier direkt kontaktieren? Sollten Sie bei einer anderen Bank Kunde sein, bitte dort den Sachverhalt klären. Vielen Dank!

  73. avatar
    Jasmin Najafi

    Guten Tag,

    Ich habe heute eine Überweisung geschrieben, glaube aber den Banknamen vergessen zu haben. Ist dieser denn zwingend notwendig Oder macht das keine Probleme?
    Vielen lieben Dank im voraus!

    • avatar
      Nadine Lampe

      Hallo Jasmin Najafi,
      es wird ausschließlich nach BIC und IBAN verbucht. Auf den SEPA-Überweisungsvordrucken (blanko) ist in der Regel gar kein Platz für den Namen der Empfängerbank. Zur Sicherheit aber bitte bei der beauftragten Bank nachfragen.

Hinterlasse einen Kommentar