Wohnen an der Stadtkirche Bückeburg0

Bildquelle: Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung

Die Sparkasse Schaumburg plant den Neubau von 21 Eigentumswohnungen an der Stadtkirche.

In absolut bevorzugter und exponierter Lage von Bückeburg, plant die Sparkasse Schaumburg über ihre Tochtergesellschaft IDB Schaumburg GmbH, den Neubau von 21 modernen Eigentumswohnungen. Alle Wohnungen werden barrierefrei errichtet. Geplant sind 2 bzw. 3 Zimmerwohnungen mit einer Wohnfläche von rd. 40 m2 bis 150 m2. Jede Wohnung verfügt selbstverständlich über eine Terrasse bzw. einen Balkon.

Konzipiert und ermöglicht wurde das Projekt von dem Projektentwickler Dennis Roloff aus Bückeburg. Bei dem Grundstück handelt es sich um eine der letzten, sehr guten Lagen in der Innenstadt“, so Roloff. Dichter kommt man kaum an diese und somit die Fußgängerzone heran. Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, das Bauvorhaben in der nun geplanten Form zu entwickeln und dass es die IDB Schaumburg realisieren wird.“

„Die Gebäude fügen sich sehr gut in die vorhandene Bebauung der Nachbarschaft ein, so John Roper als verantwortlicher Architekt. „Dieses war uns sehr wichtig. Ferner werden wir für diese Wohnanlage eine Tiefgarage errichten, in welcher die Fahrzeuge Platz finden sollen und somit nicht noch zusätzlich die bereits jetzt angespannte Parkplatzsituation in der Innenstadt belasten. Selbstverständlich wird auch jede Wohnung über entsprechende Abstellmöglichkeiten verfügen.“

„Wir sind davon überzeugt, dass wir in absoluter Toplage von Bückeburg ein Vorzeigeobjekt errichten werden, merkt Oliver Schiller, Vorstand der Sparkasse Schaumburg, an. „Die bisherige Resonanz auf das Projekt zeigt uns, dass wir hier richtig gehandelt haben. Die Wünsche unserer Kunden nach unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone, modernen und hellen Wohnungen sowie einer Rückzugsmöglichkeit auf den nach Süden ausgerichteten Terrassen und Balkonen, werden wir hier umsetzen.“

Laut Achim Lüders, Geschäftsführer der IDB Schaumburg GmbH wurde der Bauantrag bereits eingereicht. „Wir rechnen damit, dass wir im Sommer mit dem Vertrieb der Wohnungen beginnen können. Baubeginn soll noch im Herbst 2017 erfolgen. Bau einer Gesamtbauzeit von 18 Monaten, könnte dann bereits im Jahre 2019 der Einzug erfolgen. Bereits jetzt liegen uns zahlreiche Anfragen von Interessenten vor. Jeder, der sich für das Projekt interessiert, kann sich bei den Immobilienberatern der Sparkasse Schaumburg, Rüdiger Fischer (05751 / 402-254) und Lukas Zechel (05751 / 402-290), vormerken lassen. Alle vorgemerkten Interessenten erhalten dann vor offiziellem Vertriebsstart detaillierte Informationen zu dem Projekt.“

Schild_Aufbau_FINAL.cdr

Hinterlasse einen Kommentar