Kindermusical: Rapunzel – alte Zöpfe, neu geschnitten0

Jeder kennt das alte Märchen von dem Mädchen mit dem unglaublich langen Zopf von den Gebrüdern Grimm, das spätestens seit der Verfilmung durch Walt Disney einen neuen Zauber erlebte und eine einzigartige Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene ausübt.

Anlässlich seiner inzwischen neunten Arbeit für die Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg nimmt Christian Berg sich diesen Klassiker von den Gebrüdern Grimm vor und bearbeitet ihn, gemeinsam mit dem Komponisten Paul Glaser, noch einmal ganz neu.

Wenn flauschige Einhörner, lustige Fliegenpilzessinen, geheimnisvolle Prinzen und hässliche Hexen gemeinsam mit dem Publikum „Rapunzel, lass dein Haar herunter“ herausposaunen, dann ist wieder Märchenzeit im Christian Berg Universum.

„Rapunzel“ feiert am 24. November 2017 Premiere und wird für lediglich ein Wochenende die Hamburger Heimat verlassen. An diesem Wochenende kommt Berg mit seinem Gefolge nämlich für ihr einziges Gastspiel nach Bückeburg!

Am Samstag, dem 03. Februar verwandelt sich der Rathaussaal in Bückeburg zur Märchenlandschaft. Wie schon in den letzten Jahren beginnen die Shows von „Rapunzel“ um 14 Uhr und um 17 Uhr. Am 03. November können Sie sich die besten Tickets sichern. Von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr stehen Nadia Struckmeier und Marc-Oliver Kreft in der Kundenhalle der Sparkasse Bückeburg (Bahnhofsstr.) für Sie bereit und verkaufen die ersten Tickets.

Für Kinder und Jugendliche gibt es ab 16,20 Euro Karten, Eltern können ab 19,30 Euro dabei sein. Die Restplätze können ab dem 06. November über die Sparkassenhotline 05751/402-222 reserviert werden.

 

Hinterlasse einen Kommentar