Sparkassen-Ausflug zum Flughafen Hannover0

Zu Beginn der Osterferien verbrachten die KNAX-Klub-Mitglieder der Sparkasse Schaumburg einen aufregenden Tag im Flughafen Hannover. Aufgrund der großen Nachfrage wurde kurzerhand eine weitere Tour angeboten, so dass 100 Schaumburger Kinder teilnehmen konnten.

Bei der geführten Tour konnten sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und entdecken, was den fast 5 Millionen Fluggästen im Jahr normalerweise verborgen bleibt. Vorbei an den Anzeigentafeln, durch den Check-In und die Sicherheitskontrolle ging es direkt zum Vorfeld. Der Besucher-Bus fuhr an wartenden Flugzeugen vorbei, die gerade mit Kerosin und Gepäckstücken beladen wurden, und wurde von startenden und landenden Flugzeugen überholt. Die Flughafenfeuerwehr öffnete extra für die beiden Gruppen ihre Tore. Die Feuerwehrmänner erklärten ihren Alltag bei der Flughafenfeuerwehr sowie die hochmoderne Flotte der Feuerwehrfahrzeuge. Wie schnell ist die Flughafenfeuerwehr einsatzbereit? Wie schnell fahren die Löschfahrzeuge? Wie viel Liter Wasser können sie im Ernstfall pro Minute löschen? Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet. Einige Fahrzeuge durften genauer unter die Lupe genommen werden und die KNAXianer durften sogar einsteigen.

Die Führung endete auf der Aussichtsterrasse. Von hier hatten die jungen Sparkassenkunden einen Rundumblick über das Vorfeldgeschehen und das Flughafengelände und hatten Zeit zum Spielen. Zum Abschluss gönnten sich alle noch ein Mittagessen bei Mc Donald‘s bevor sie wieder glücklich in Schaumburg ankamen.

Hinterlasse einen Kommentar