Die „School is over-Challenge 2020“ geht in die nächste Runde0

Dreht einen Film, macht mit bei unserer „School is over-Challenge“ und gewinnt bis zu 1.500 Euro Zuschuss für eure Abschlussfeier.

Goldene Elfriede

Ihr seid Schüler eines Abschlussjahrgangs einer allgemeinbildenden Schule oder ein 12. Abiturjahrgang in Schaumburg, kreativ und besitzt eine Kamera? Dann schnappt euch jetzt eure Mitschüler, dreht ein kurzes Video zum Thema „Sparkasse im Jahr 2030“ und kassiert bis zu 1.500 Euro Zuschuss für eure Abschlussfeier 2020 bzw. 2021 für Abiturienten.


Das Thema:

Landkreis Schaumburg. Wir schreiben den 01. Januar 2030. Vor 10 Jahren habt ihr euren Schulabschluss erlangt und ertappt euch dabei, wie ihr die Schulzeit vermisst. Mittlerweile ist der ehemalige Mitschüler aus der Parallelklasse euer Rechtsanwalt. Einige studieren vielleicht immer noch, andere arbeiten in der Pflege, in der Gastronomie oder gar in der Sparkasse. Und da sind wir auch schon beim Thema!

Wie sieht die Sparkasse im Jahr 2030 aus?

Ist das Sparkassen-S immer noch rot? Wie kleidet sich der moderne Bankberater? Gibt es noch Bargeld? – Lasst eurer Phantasie freien Lauf!

Zum Vergleich: Im Jahr 2009 wurde mit Barack Obama der erste Afroamerikaner Präsident der Vereinigten Staaten, der King of Pop ging unerwartet von uns, das iPhone 3Gs wurde vorgestellt und der VFL Wolfsburg wurde erstmals deutscher Meister. Das zeigt vor allem eines: in 10 Jahren kann viel passieren.

Wir freuen uns auf eure Ideen!


Und so funktioniert’s:

1.) Lest euch die Teilnahmebedingungen durch.

2.) Dreht mit eurer Schule, Mitschülern oder Lehrern einen Film zum Thema „Sparkasse im Jahr 2030“. – Hier ist alles erlaubt, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

3.) Das fertige Video schickt ihr zusammen mit dem Anmeldeformular an die Sparkasse Schaumburg. Das Bewerbungsvideo sollte maximal eine Länge von 3 Minuten inklusive Abspann aufweisen.

4.) Eine Fachjury prüft euer Video und bewertet es nach Qualität und Inhalt. Das sind die Bewertungskriterien:

  • Inhaltliche Gestaltung
  • Mediale Gestaltung
  • Allgemeiner Aufwand und Ausstattung

Hier nochmal der Fragebogen der Jury mit den detaillierten Bewertungsmöglichkeiten -> Jury Bewertungsbogen

5.) Ab dem 10. Februar 2020 veröffentlichen wir euer Video, sofern mindestens 3 Bewerbervideos vorliegen. Dann liegt es an euch, den Wettbewerb zu gewinnen. Motiviert alle Schüler, Lehrer, Freunde und Verwandte für euer Video zu stimmen. Hier dürft ihr kräftig die Werbetrommel rühren.

6.) Wer am Ende der Votingphase die meisten Stimmen für sein Video erhält und zusammen mit der Jury-Bewertung das beste Gesamtergebnis erzielt, gewinnt 1.500 Euro Zuschuss für die Abschlussfeier. Die Gewichtung von Jury-Voting und User-Voting erfolgt dabei im Verhältnis 50:50.

Mitmachen lohnt sich in jedem Fall, denn Verlierer gibt es bei der Challenge nicht. Neben den drei Erstplatzieren, auf die eine Siegprämie in Höhe von 1.500 Euro, 750 Euro und 500 Euro wartet, erhalten alle anderen Schulen pro Stimme für ihr Video einen Euro, max. jedoch 150 Euro.

Die Plätze 1-3 werden zusätzlich mit der Siegtrophäe, der „goldenen Elfriede“, ausgezeichnet. Um die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu erhalten, werden die Voting-Ergebnisse erst am Tag der Siegerehrung im Kinocenter Stadthagen bekannt gegeben. Hier werden die Filme aufsteigend in der Reihenfolge der Platzierungen zum ersten Mal auf der großen Kinoleinwand gezeigt.

Das sind die Voraussetzungen:

  • Bei dem eingereichten Video muss es sich um das Thema „Sparkasse im Jahr 2030“
  • Die Schule muss ihren Sitz im Geschäftsgebiet der Sparkasse Schaumburg haben und eine weiterführende Schule sein.
  • Es dürfen nur Abschlussklassen, die im Jahr 2020 ihre Prüfung ablegen, und 12. Abiturjahrgänge an der „School is over-Challenge“ teilnehmen. Pro weiterführende Schule darf nur ein Bewerbungsvideo eingereicht werden.

Also, mitmachen lohnt sich! Wir wünschen viel Spaß beim Videodreh mit der gesamten Schule und freuen uns schon jetzt auf eure Videos.

>> Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
>> Hier könnt ihr das Teilnahmeformular downloaden
>> Hier findet ihr wichtige Informationen zum „Umgang mit dem Urhaberrecht


Die zeitlichen Termine im Überblick:

Einsendeschluss für euer Video: Fr. 31.01.2020 um 16:30 Uhr
Jury-Bewertung: Mo. 03.02.2020 – Fr. 07.02.2020
Votingzeitraum: Mo. 10.02.2020 – So. 16.02.2020
Siegerehrung und Bekanngabe der Gewinner: Di. 03.03.2020 um 17.00 Uhr (Termin unter Vorbehalt!)

Habt ihr noch Fragen?

Dann richtet diese bitte an folgende Adresse:

Sparkasse Schaumburg                       Ansprechpartnerin
Vertriebsunterstützung                              Nadine Lampe
Klosterstraße 5-7                                        Tel.: 05751 402-585
31737 Rinteln                                               Fax: 05751 402-590
nadine.lampe@spk-schaumburg.de


 

Siegerehrung Abschlussjahrgang 2019, Thema: „Abschlussdevise trifft Werbebrise“

Alle Videos der „School is over-Challenge 2019“ findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Hinterlasse einen Kommentar