Filmwettbewerb „School is over – Challenge 2020“: 500 Euro Belohnung für die IGS Schaumburg0

Auch in diesem Jahr hat die Sparkasse Schaumburg einen Schülerfilmwettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich die Schüler der Abschlussklassen und 12. Abiturjahrgänge in Schaumburg Siegprämien von bis zu 1.500 Euro für Ihre Abschlussfeier sichern konnten.

Die Schulen in Schaumburg wurden im Vorfeld des Wettbewerbs angeschrieben und aufgefordert, einen kleinen Film zum Thema „Sparkasse im Jahr 2030“ zu drehen. Dabei sollte es sich um keinen Blockbuster in Spielfilmlänge handeln, sondern um ein kurzes, knackiges Video, bei dessen Ausgestaltung es vor allem auf die Kreativität und Unterhaltsamkeit ankam.

Der 10. Abschlussjahrgang der IGS Schaumburg stellte sich der Herausforderung und gab bei der Sparkasse Schaumburg einen Filmbeitrag ab. Doch das für den Filmwettbewerb entscheidende 2. und 3. Video blieb in diesem Jahr leider aus. Statt der Siegprämien und der Verleihung der „Goldenen Elfriede“ im Kinocenter Stadthagen gab es für die teilnehmende Schule eine Belohnung für´s Mitmachen in Höhe von 500 Euro.

„Schade, dass so wenig Schulen an der „School is over – Challenge“ teilgenommen haben und es zu keiner Online-Abstimmung kam. Trotzdem freuen wir uns natürlich über die 500 Euro und werden diese sinnvoll in den Vorbereitungen unserer Abschlussfeier einsetzen,“ so Herr Zimmermann, begleitender Lehrer des Filmprojekts der IGS Schaumburg (hintere Reihe Mitte).

Ob es im nächsten Jahr eine Fortsetzung der „School is over – Challenge“ geben wird, hält sich die Sparkasse Schaumburg noch offen. Ein Grund für die geringe Teilnahme könnten die fehlenden Abitur-Abschlussklassen gewesen sein, da Niedersachsen in diesem Jahr zu einem Abitur nach 13 Jahren zurückkehrt. Zwar hat die Sparkasse Schaumburg dies berücksichtigt und alle 12. Abitur-Jahrgänge um die Teilnahme an der „School is over – Challenge“ gebeten. Vielleicht ist diese Botschaft jedoch nicht bis in die Schulen vorgedrungen und hat so zu der geringen Teilnahme am Filmwettbewerb geführt.

Trotzdem hält die Sparkasse Schaumburg nach wie vor den Filmwettbewerb für eine tolle Sache: „Der Wettbewerb verspricht nicht nur hohe Siegprämien, die am Ende der Schülerabschlussfeier zu Gute kommen, sondern fordert auch die Kreativität der Schüler, Teamwork und Organisation, so der Kommentar von Gerd Krome, Marktbereichsleiter Stadthagen (hintere Reihe links).


Hinterlasse einen Kommentar