Niedersächsischen Musiktage: „Der Atem des Meisters“ am 14.09.2021 in der Aula des Wilhelm Busch Gymnasiums in Stadthagen0

Vollkommene Konzentration, jahrelang geübte Bewegungen und der Rhythmus des Atems: Am Dienstag, den 14. September 2021 um 19:30 Uhr treten das Ensemble Capella de la Torre unter der Leitung von Katharina Bäuml und Karateka Maurizio Castrucci in einen spannenden Dialog. Im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage treffen Musik der Frühen Neuzeit und japanische Kampfkunst in der Aula des Wilhelm Busch Gymnasiums in Stadthagen aufeinander. Kurzfristig ist noch ein kleines Kartenkontingent für das Konzert freigeworden.

Weiterlesen →

Niedersächsische Musiktage – Traum der Zeiten0

Unsere Träume brauchen Raum und Zeit, um sich entfalten zu können. Dafür gibt es kaum einen besseren Ort als die Kunst. Gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin verzaubert die Sängerin Tora Augestad mit einem Programm über Fantasien, Sehnsüchte und Visionen. … Weiterlesen →

„La finta giardiniera“ in der St. Nikolai Kirche in Rinteln0

30. Niedersächsische Musiktage – Ach, was tut man nicht alles aus Liebe?! In Mozarts Oper „La finta giardieniera“ (Die Gärtnerin aus Liebe) verkleidet sich die Marchesa Violante als Gärtnerin Sandrina, um ihrem Grafen Belfiore nahe sein zu können. Erst nach vielen Irrungen und Wirrungen endet die Oper mit einem Happy End. In der eigens für die Musiktage eingerichteten halbszenischen Inszenierung werden Mozarts Oper und Goethes Roman „Wahlverwandschaften“ sowie weitere Texte kunstvoll ineinander verwoben. … Weiterlesen →